1. Questo sito utilizza i cookies. Continuando a navigare tra queste pagine acconsenti implicitamente all'uso dei cookies. Scopri di più.

ZUT 2014

Discussione in 'Zugspitz Ultratrail' iniziata da Thibaud C. (DEU), 28 Ottobre 2013.

  1.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Plan B hat eine Strecke vorbereitet: Supertrail XL.
    Supertrail XL: 79,3 km / 4.156 Hm, Start 8:00 Uhr, Ehrwald
    Kaum einifacher als Ultratrail.

    Jetzt gibt es 4 Strecken zur Verfügung!
    Ultratrail: 100 km / 5.420 Hm, Start 7:00 Uhr, Grainau
    Supertrail XL: 79,3 km / 4.156 Hm, Start 8:00 Uhr, Ehrwald
    Supertrail: 60,7 km / 2.973 Hm, Start 9:00 Uhr, Leutasch-Weidach
    Basetrail: 35,9 km / 1.892 Hm, Start 10:00 Uhr, Mittenwald

    Wer ist dabei?
  2.  
    Markus O. (DEU)

    Markus O. (DEU)

    Messaggi:
    4
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ich bin dabei => ZST XL

    Bin schon gespannt um wieviel die neue Strecke nächstes Jahr anspruchsvoller wird??
  3.  
    Tom M. (DEU)

    Tom M. (DEU)

    Messaggi:
    26
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ich bin auch dabei aber nur beim Supertrail.Bin auch schon angemeldet.
  4.  
    Kai U. (DEU)

    Kai U. (DEU)

    Messaggi:
    66
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ich gönne mir die volle Runde. Wenn schon, denn schon.
  5.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ich bin auch wieder dabei. Wieder die volle Runde!
  6.  
    Dirk P. (DEU)

    Dirk P. (DEU)

    Messaggi:
    22
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Laufe das erste Mal an der Zugspitz und nach ~2 Jahren "UltraAbstinenz" auch erst Mal den Supertrail......empfehlt ihr auf der Strecke auch Stöcke?
    Jungfrau, Matterhorn, C42 und K78 bin ich Ohne gelaufen....?!

    Dirk
  7.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    @ Dirk,
    Ich bin auch den K78 ohne Stöcke gelaufen (es ist sowieso verboten).
    Matterhorn kenne ich die Strecke nicht aber für die andere braucht man wirklich keine Stöcke.

    Letztes Jahr gab es sogar bei dem Ultra viele Leute ohne... Es hängt davon ab, ob Du gewöhnt bist ohne oder mit zu laufen. Ich bin überhaupt kein Stock-fan, ich bin und bleibe ein Läufer, aber wenn die Strecke zu lang und zu steil wird, dann die Stöcke geben mir irgendwie ein Rhythmus...

    Für den Supertrail könnten die Stöcke sowieso nur 2 Mal benutzt werden: Am Start (obwohl es nicht so steil ist) und dann kurz vor dem VP Kreuzeck.
    Aber wie gesagt es ist geschmacktsache... Einige Läufer sind immer ohne, einige immer mit.
    Am Ende du bist der einzige der entscheiden kann.
  8.  
    Dirk P. (DEU)

    Dirk P. (DEU)

    Messaggi:
    22
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Hi Thiabud und Danke!

    Ich bin auch ein "Verfechter" des laufens ;)
    Konnte bis jetzt immer alles ohne Stöcke laufen und werde es dann auch an der Zugspitze so machen.
    Auch wenn Andere immer sagen beim BergAuf ist es besser schnell zu gehen, nee ich laufe ;)
    Finde auch das das "pumpen" beim schnellen gehen unproduktiver ist wie das hoch laufen mit kurzen schnellen Schritten.....

    Gruß
    Dirk
  9.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    ich muss zugeben, dass bei der TDS mit meiner Geschwindigkeit habe ich fast niemand ohne gesehen. Ich kann mich an einem Mann und 3 Frauen daran errinern (die 3., 4. und 5.).

    Ich denke, wichtig ist zu wissen, wo ist deine Grenze zwischen mit und ohne.
    Es ist immer schwierig wenn man die Strecke nicht kennt.
  10.  
    Dirk P. (DEU)

    Dirk P. (DEU)

    Messaggi:
    22
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ich werde mal nen paar Trainingskm machen.
    Vllt gewöhne ich mich ja daran ;)
  11.  
    Heiko M. (DEU)

    Heiko M. (DEU)

    Messaggi:
    144
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Dieses Jahr noch nicht aber das wird...
  12.  
    Markus O. (DEU)

    Markus O. (DEU)

    Messaggi:
    4
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ich war auf der Zugspitze heuer mit Stöcken unterwegs und ich muß sagen, es gibt schon einige Passagen da empfand ich sie mehr als hilfreich.
    Ist aber von Läufer zu Läufer verschieden. Den größten Fehler den man machen kann, "Stockungewohnt" bei einem solchen Rennen diese zu nutzen. Also wenn, schon vorher fleisig einige Trainingskilomter damit absolvieren.
  13.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    @ Markus,

    Hi, für den ZUT die Stöcke waren mir auch behilflich und besonders bis zum zum Rootmoosalm (wg. Passage kurz vor dem Pestkappelle und die Steigung nach Feldernjöchl.
    Aber für den ZST, ich glaube nicht dass ich die gebraucht hätte. Aber wie Du sagst es hängt von Läufer ab.
  14.  
    Markus O. (DEU)

    Markus O. (DEU)

    Messaggi:
    4
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Thibaud,

    klar jeder so wie er es für richtig hält.
    Deshalb halte ich es auch für wichtig sie unbedingt vorher mehrfach im Training zu nutzen und sich daran zu gewöhnen.
    Ich werde sie auf jeden Fall in 2014 wieder im Rucksack haben!!
  15.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    @Markus,

    ich bin am Überlegen... Wahrscheinlich werde ich die nicht dabei haben, da die Stöcke für meinem Hauptlauf in 2014 vreboten sind... Dann muss ich mir gewöhnen sehr lange Strecke mit sehr viel Hm ohne zu "laufen". Aber ich werde die für den Montagn'hard dabei haben. Dort sind es mir viel zu Vertikal!
  16.  
    Dirk P. (DEU)

    Dirk P. (DEU)

    Messaggi:
    22
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Na ok, dann bin ich der der ohne Stöcke startet ;)
  17.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Du wirst nicht allein :)

Condividi questa Pagina