1. Questo sito utilizza i cookies. Continuando a navigare tra queste pagine acconsenti implicitamente all'uso dei cookies. Scopri di più.

Stirnlampewahl

Discussione in 'Ausrüstung' iniziata da Marcus S. (DEU DE), 27 Settembre 2012.

  1.  
    Maxime G. (DEU 82140)

    Maxime G. (DEU 82140)

    Messaggi:
    371
    "Mi Piace" ricevuti:
    41
    Thibaud, elle a l'air geniale la STOOTS!

    Kannst du uns schon einen Erfahrungsbericht schreiben. Die Lampe scheint super zu sein. Du konntest schon beim ZUT die Leistung testen. Ich bin sehr gespannt, da ich noch nach einer Lampe suche...

    Bin auch gespannt, ob Trail Magazin die Lampe zum Testen bekommt.
  2.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Also also!
    Das Problem der Lampe ist die Leiferzeit es hat bei mir 4 Wochen gedauert...
    Bei der ZUT hatte ich die noch nicht dabei... So oder so hätte ich die nicht so gut gebraucht (war Dunkel ab V10)

    Zu Hause habe ich wenig während der Nacht trainiert deswegen möchte ich nicht zu viel sagen.

    Deswegen warte ich bis zum TDS um wirklich berichten zu können. Dort werde ich (hoffentlich) sehr lange während der Nacht laufen müssen!

    Kleiner Vergleich mit Myo RXP für die Ungeduldige:
    Viel Leichter, viel stärker, keine Eindruck von Maske (also es ist sehr Hell nach vorne dann trub auf der Seite), der Strahl nach vorne ist vielleicht nicht so stark (aber wer braucht 300m nach vorne zu sehen?) Battery tauscht sich sehr schnell und einfach, längere Akku (ca. 7h mitgelaufen und Akku noch nicht geladen)...
  3.  
    Marcus S. (DEU DE)

    Marcus S. (DEU DE)

    Messaggi:
    147
    "Mi Piace" ricevuti:
    1
    @Thibaud: 300 Meter brauche ich vllt nicht, aber in der Situation:

    + Nachttrail
    + Keine Streckenmarkierung
    + nur GPS und/oder Karte
    + Taleinschnitt, Bergrücken > keine genaue GPS Ortung

    habe ich gern etwas mehr Licht um das Umfeld auszuleuchten.
    Und da geht (wie ich jetzt weiß) in Punkte Gewicht & Leuchtkraft (preis lassen wir hier mal außen vor...) nix über die Lupine.

    Für den Rest reicht sicher was "Kleines"
    Und da ist die Stoots zumindest von den technischen Daten ziemlich interessant.
  4.  
    Maxime G. (DEU 82140)

    Maxime G. (DEU 82140)

    Messaggi:
    371
    "Mi Piace" ricevuti:
    41
    Ein Vergleich {Stoots vs. Lupine} wäre natürlich der Hammer...
  5.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Deswegen hatte ich an Trailmagazin geschrieben. Lupine habe ich nicht und kann leider die beide Lampe nicht vergleichen.

    Mit 550lumen kann die Minimax schon ganz gut die Nacht zum Tag machen!
    Während der TDS wird zwar die Strecke markiert aber ich werde mich oft wünschen mehr zu sehen und deswegen werde ich danach besser berichten können.
    Und wer weißt, vielleicht werde ich mit einem Lupine-Läufer unterwegs sein und dann werden wir vergleichen können.

    Die Stoots ist auf jedem Fall viel günstiger (145 für die Lampe und 15Eur pro Akku!) (und hoffe dass es nicht billiger heißt).
  6.  
    Marcus S. (DEU DE)

    Marcus S. (DEU DE)

    Messaggi:
    147
    "Mi Piace" ricevuti:
    1
    Ich habe nur nicht genormte (da iPhone, keine Aussage zu Belichtungszeit und ISO Setting der Aufnahmen) Fotos von Myo und Pico:

    Myo

    Pico
  7.  
    Heiko M. (DEU)

    Heiko M. (DEU)

    Messaggi:
    144
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Krasser Unterschied. Aber braucht es das wirklich?
  8.  
    Marcus S. (DEU DE)

    Marcus S. (DEU DE)

    Messaggi:
    147
    "Mi Piace" ricevuti:
    1
    s.o. zum Thema "unmarkierter Nachttrail"

    Natürlich ist auch etwas "haben wollen" und "wenn ich schon nachts trainieren muss, dann..." dabei.

    Zudem habe ich die Pico auch beim MountainBiken auf. Und da braucht´s´dann schon etwas mehr Licht...
  9.  
    Heiko M. (DEU)

    Heiko M. (DEU)

    Messaggi:
    144
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Das geht wie ein Lichtschwert durch den Wald. So schnell laufe ich dann doch nicht...
  10.  
    Kristoff M. (DEU)

    Kristoff M. (DEU)

    Messaggi:
    191
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    also auf schmalen pfaden zügig bergab ist eine richtig helle lampe schon was tolles, aber die meiste zeit braucht es eigentlich kein "lichtschwert"
  11.  
    Wolfgang Z. (AT)

    Wolfgang Z. (AT)

    Messaggi:
    82
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Solange es bergauf oder flach dahin geht laufe ich auch der schwächsten Stufe, dann hält der Akku der Lupine praktisch ewig. Sobald es hingegen bergab auf was anderem als Forststraße geht vertraue ich aufs "Lichtschwert". Damit leuchtet man Bodenunebenheiten einfach besser aus, kann nicht nur sein gewohntes Tempo, vor allem aber den gewohnten Schritt beibehalten. Letzteres mag bei einem Hoka oder meinetwegen Speedcross egal sein, ist jedoch ganz, ganz essentiell bei einem Minimalschuh.
    So gesehen wirst Du beim TDS sicherlich eine Freude mit der Stoots haben, vor allem auch weil Du das geringe Gewicht den Tag über bis Einbruch der Dunkelheit kaum gespürt hast :)
    ( Ich bin 2011 den letzten "Hügel" mit einer schwachen Stirnlampe runter - denk an mich und genieße den Downhill ! )
  12.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    @ Wolfgang,

    als ich den TMB gemacht habe, waren wir ein bisschen früher als geplant in les Houches.
    Just for Fun bin ich genau die Strecke von TDS hoch zu Tricot (und runter) gelaufen...
    2 Wochen später habe ich erfahren, dass es die Strecke von TDS ist...
    Tagsüber war es schon nicht lustig aber während der Nacht... naja mal sehen!
  13.  
    Wolfgang Z. (AT)

    Wolfgang Z. (AT)

    Messaggi:
    82
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Hey, je technisch schwieriger umso besser für Dich :)
  14.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Naja mal sehen... ich werde mich freuen, wenn ich auf dem Forstweg von Les Houches nach Chamonix noch irgendwie laufen kann!
  15.  
    Wolfgang Z. (AT)

    Wolfgang Z. (AT)

    Messaggi:
    82
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Spätestens in der Fussgängerzone in Chamonix kehrt die Kraft dann zurück in die geschundenen Beinchen !
    Aber es gibt ja auch ein paar kleinere Bergabstückchen auf der Forststraße......
  16.  
    Thibaud C. (DEU)

    Thibaud C. (DEU)

    Messaggi:
    234
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Ob es reicht, damit ich wieder laufen kann, reden wir in genau 3 Wochen darüber ;-)
  17.  
    Marcel K. (DEU)

    Marcel K. (DEU)

    Messaggi:
    20
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Welche Stirnlampen sind also die Favoriten, ich bin am überlegen welche ich mir derzeit zulegen soll. Silva, Black Diamond oder Petzl ?
  18.  
    Marcus S. (DEU DE)

    Marcus S. (DEU DE)

    Messaggi:
    147
    "Mi Piace" ricevuti:
    1
  19.  
    Kristoff M. (DEU)

    Kristoff M. (DEU)

    Messaggi:
    191
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Lupine ist sicher super - aber auch ordentlich teuer - für "normales" laufen (mittelgebirge, waldwege,...) reicht mir auch meine silva trail
  20.  
    Heiko M. (DEU)

    Heiko M. (DEU)

    Messaggi:
    144
    "Mi Piace" ricevuti:
    0
    Im Moment laufe ich mit H7 Lenser und bin zufrieden. Mein Laufkumpel schaltet seine dann immer aus...
    Vom Preis ist sie mit knapp 50,00 Euro recht günstig.

Condividi questa Pagina